POL-F: 210218 – 0193 Frankfurt-Bahnhofsviertel/Innenstadt: Mann aus Main gerettet – Polizei sucht weitere Zeugen (Nachtrag zur Meldung Nr. 188 vom 18.02.2021)

polizeimeldungen

18.02.2021 – 16:59

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

(em) Wie den Medien bereits bekannt ist, hat eine 21-jährige Joggerin mit der Hilfe weiterer Zeugen, gestern Abend (17.02.2021) einen 32-jährigen Mann aus dem Main gerettet. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Aufgrund von aktuellen Zeugenhinweisen, konnte die Frankfurter Polizei in Erfahrung bringen, dass eine 35-jährige und 38-jährige Frau sowie ein unbekannter Mann maßgeblich an der Rettung der 21-jährigen Joggerin und dem 32-jährigen Mann beteiligt waren. Diese konnten vor Ort von den Polizeibeamten nicht mehr angetroffen werden.

Die Frankfurter Polizei bittet den unbekannten Helfer sowie mögliche weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 069/755-10400 bei dem 4. Polizeirevier oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4842385