POL-OS: Osnabrück – Autofahrer nach Verkehrsunfall auf der Mindener Straße leicht verletzt

polizeimeldungen

18.02.2021 – 17:40

Polizeiinspektion Osnabrück

Bei einem Verkehrsunfall auf der Mindener Straße, zwischen der Südstraße und dem Boltenweg, wurde am Donnerstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt. Ein 20-Jähriger übersah gegen 05.25 Uhr beim Anfahren von einem Parkstreifen den Wagen eines 40 Jahre alten Mannes, der in Richtung stadteinwärts fuhr. Er stieß mit dem Auto des 40-Jährigen zusammen und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4842407