POL-NB: Verkehrsunfall mit einem unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrzeugführer

polizeimeldungen

19.02.2021 – 02:10

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Am 18.02.2021, gegen 21:20 Uhr ereignete sich auf der L30, kurz hinter dem Ortsausgang Sagard, ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person Der allein beteiligte 40-jährige deutsche Fahrzeugführer eines Pkw Nissan befuhr die L30 aus Sagard kommend in Richtung Glowe. Dabei kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der Fahrzeugführer wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Klinikum Greifswald verbracht. Nach erster Einschätzung entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,57 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4842504