POL-PDPS: Vermeintlicher Gasaustritt sorgt für Einsatz der Polizei, der Feuerwehr, der Stadtwerke und eines Rettungswagens

polizeimeldungen

19.02.2021 – 07:16

Polizeidirektion Pirmasens

Am gestrigen Donnerstag wurde der Polizei gegen 17:50 Uhr Gasgeruch im Treppenhaus eines Anwesens in der Schwanenstraße gemeldet. Vor Ort war lediglich ein starker Geruch nach Sauerkraut wahrzunehmen. Da im Obergeschoß ein Gasanschluss in Betrieb sei, wurde dieser mit negativem Ergebnis kontrolliert. Auch die von den Stadtwerken durchgeführte Messung war negativ. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen vor Ort war, und der Rettungswagen konnten somit wieder abrücken.
pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4842523