POL-PDKL: A63/Steinbach, Ladung nicht gesichert

polizeimeldungen

19.02.2021 – 07:54

Polizeidirektion Kaiserslautern

Am Donnerstagnachmittag kontrollierten Beamte der Schwerverkehrsüberwachung auf dem Parkplatz Donnersberg an der A63 einen auffällig beladenen Lastzug aus Osteuropa. Die Ladung, bestehend aus 18 t Altkleider in Säcken, war ohne ordnungsgemäße und ausreichende Sicherung bis unter das Dach der Fahrzeugkombination geladen und drückte bereits erheblich gegen die Seitenplanen. Hieraus resultierte auch eine unzulässige Überbreite des Lkw und des Anhängers. Ein Öffnen der Planen war nur bedingt möglich, da sonst die beförderten Säcke herausgefallen wären. Dem 26 jährigen Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn und den Halter des Lastzuges wurden Bußgeldverfahren auch mit dem Ziel der Vermögensabschöpfung eingeleitet.|zvd

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
<a target="_blank" href="http://www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de” class=”uri-ext outbound” rel=”noopener”>www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4842542