POL-FR: Rheinfelden: Schwarzer Pkw flüchtet nach Streifvorgang – Zeugensuche!

Polizeimeldungen Freiburg

19.02.2021 – 15:35

Polizeipräsidium Freiburg

Ein schwarzer Pkw ist nach einem Streifvorgang auf der L 139 zwischen Degerfelden und Herten am Freitag, 19.02.2021, gegen 07:00 Uhr, geflüchtet. Nach Angaben der entgegenkommenden 27 Jahre alten VW-Fahrerin sei der schwarze Wagen in einer Kurve kurz vor Herten auf ihre Fahrbahnseite geraten. Die Autofahrerin wich auf den Grünstreifen aus, trotzdem sei es zum Streifvorgang gekommen. Dadurch wurden an beiden Autos die Außenspiegel beschädigt und die Abdeckungen blieben auf der Straße zurück. Die Fahrerin oder der Fahrer des schwarzen Pkws fuhr weiter. Nach derzeitigem Kenntnisstand könnte es sich bei diesem Pkw um einen Toyota Yaris gehandelt haben. Das Polizeirevier Rheinfelden bittet Zeugen oder Personen, die Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug geben können, sich zu melden (Kontakt 07623 7404-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4843388