POL-FR: Lörrach: Feuerwehreinsatz – angebranntes Essen

Polizeimeldungen Freiburg

19.02.2021 – 12:54

Polizeipräsidium Freiburg

Der Polizei wurde am Donnerstag, 18.02.21, gegen 17 Uhr ein aktiver Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Brombacher Straße gemeldet. Die betroffene Wohnung konnte schnell lokalisiert werden. Aufgrund des Rauchgeruches wurde die verschlossene Wohnungstür von der Feuerwehr geöffnet. Der Wohnungsinhaber konnte schlafend angetroffen werden. Anscheinend bekam er nichts mit. Ursächlich für den aktiven Rauchmelder war ein angebranntes Essen. Der Wohnungsinhaber wurde vom Rettungsdienst und einem Notarzt untersucht. Er wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr war mit 26 Einsatzkräften vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4843110