POL-FR: Waldshut-Tiengen: Verkehrsunsicherer Lieferwagen aus dem Verkehr gezogen

Polizeimeldungen Freiburg

19.02.2021 – 11:04

Polizeipräsidium Freiburg

Die Polizei hat am Donnerstag, 18.02.2021, einen verkehrsunsicheren Lieferwagen in Waldshut-Tiengen aus dem Verkehr gezogen. Gegen 14:00 Uhr war der 39-jährige Fahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten worden. Die Überprüfung des Transporters brachte zahlreiche Mängel zu tage, weshalb eine Begutachtung durch einen Sachverständigen folgte. Dieser stellte unter anderem schwerwiegenden Mängel an der hinteren Bremse, an der Achse, Lenkung und am Fahrwerk fest. Ganz zu schweigen von nicht funktionierenden Beleuchtungseinrichtungen und dem Ölverlust am Motor. Eine beschädigte Rahmen-Nietverbindung sorgte letztlich für eine Einstufung des Fahrzeugs als verkehrsunsicher. Der Lieferwagen wurde an Ort und Stelle entstempelt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4842868