POL-MA: Mannheim: Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab und fährt Hang hinunter

Polizeimeldungen Mannheim

21.02.2021 – 07:22

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagmorgen, gegen 08.20 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger mit einem Volvo XC 60 die Ludwigshafener Straße stadtauswärts. In der Auffahrt zur B 38a verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, touchierte die Leitplanke, ehe er diese durchbrach und ca. 5 Meter den Hang hinunter fuhr. Da zunächst das Ausmaß des Unfalls unbekannt war, wurde die Einsatzörtlichkeit gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Mannheim und einem Rettungswagen angefahren. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Fahrer bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit und war offensichtlich unverletzt. Er kam vorsorglich zur Beobachtung über Nacht in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug musste durch einen Kran geborgen werden. Durch den Verkehrsunfall entstand am Fahrzeug ein Schaden von ca. 5.000 EUR, ebenso wurden ca. 10 Meter Leitplanke beschädigt. Zu Verkehrsstörungen kam es während der Unfallaufnahme nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Anthofer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4843793