LPI-EF: Berauscht und ohne Führerschein

Polizeimeldungen Erfurt

21.02.2021 – 13:01

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am 20.02.21, 20:00 Uhr wurde ein 32jähriger mit seinem Pkw VW einer Verkehrskontrolle unterzogen, der die L 1057 zwischen den Ortschaften Buttstädt und Haßleben befuhr. Hierbei stellte sich heraus, dass der 32jährige das Fahrzeug zwar ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung, dafür aber unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr führte. Um den Anschein eines ordnungsgemäß zugelassenen Fahrzeugs zu erwecken, brachte der 32jährige zudem Fremdkennzeichen mit gefälschten Plaketten am Pkw VW an. Der Kontrolle folgte die Blutentnahme. Gegen den 32jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung und des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Bereits am 19.02.21, 21:45 Uhr wurde ein 27jähriger mit seinem Pkw VW auf der B 86 in Günstedt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch bei dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass der 27jährige Fahrzeugführer seinen Pkw VW ohne eine gültige Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr führte. Auch hier folgte die Blutentnahme. Gegen den 27jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und dem Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. (FS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4844047