POL-HB: Nr.: 0128 –Frühlingswochenende bringt mehr Corona-Einsätze–

Polizeimeldungen Bremen

22.02.2021 – 14:00

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Oberneuland, OT Achterdiek, Bremen- Mitte, OT Altstadt
Zeit: 20.02.2021 – 21.02.2021

Die Polizei verzeichnete am vergangenen Wochenende diverse Einsätze mit Corona-Bezug. Vor allem in Naherholungsgebieten, wie dem Achterdieksee, oder der Schlachte versammelten sich Menschen und verstießen gegen die geltenden Corona-Regeln.

Am Samstag wurden Einsatzkräfte gegen 17 Uhr zum Achterdieksee gerufen. Dort stellten sie mehrere Gruppen fest, die ohne Mindestabstand und ohne Mund-Nase-Schutz um ein Feuer saßen oder grillten. Alle Personen erhielten einen mündlichen Platzverweis und Ordnungswidrigkeitsanzeigen. Viele Menschen kamen auch am Sonntagnachmittag in der Altstadt an der Schlachte zusammen. Einige von ihnen hielten sich nicht an die geltenden Corona-Verordnungen. Daraufhin führten Einsatzkräfte Lautsprecherdurchsagen durch, sodass sich einer Verbesserung der Situation einstellte. Insgesamt kontrollierten die Polizisten an diesem Wochenende mehr als 150 Personen und fertigten 66 Ordnungswidrigkeitszeigen.

Bitte halten Sie sich an die Maßnahmen im Sinne der Coronaverordnung. Schützen Sie ihre Gesundheit und die der Menschen in Ihrer Umgebung.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4845020