POL-OG: Mittelbaden – Warnhinweis in Zusammenhang mit Corona-Impfung

Polizeimeldungen Offenburg

22.02.2021 – 14:03

Polizeipräsidium Offenburg

Eine älteren Dame erhielt heute Morgen einen Anruf, bei dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie morgen einen Termin im Impfzentrum Offenburg habe und hierfür zuhause abgeholt werden wird. Die Anruferin, die sich als Ärztin ausgab, erklärte, dass der Fahrdienst zuerst mit ihr zur Bank fahren wird, da sie das Taxi und die Impfung vorerst aus eigener Tasche bezahlen müsse. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass darauf hinweisen, dass die Impfung immer kostenlos ist. Wenn man einen solchen Anruf erhält, sollte direkt aufgelegt und keine persönlichen Daten herausgegeben werden.
/cw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4845034