POL-OS: Ostercappeln: Sperrung der B51 nach Unfall in Haaren

Polizeimeldungen Osnabrück

22.02.2021 – 15:15

Polizeiinspektion Osnabrück

Heute Morgen kam es auf der B51 im Bereich Haaren zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 18-jährige Fahrer eines VW Golf war gegen 05.25 Uhr in Richtung Diepholz unterwegs und geriet mit seinem Wagen in Höhe der Ziegelei vermutlich aufgrund Übermüdung in den Gegenverkehr. Zwar versuchte der Fahrer eines Mercedes noch auszuweichen, touchierte den entgegenkommenden Golf jedoch und wurde gegen einen dem Golf nachfolgenden Opel geschleudert. Der 18-jährige Unfallverursacher aus dem Kreis Nienburg wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben ohne Verletzungen. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B51 im Bereich des Ortsteils Haaren für etwa zwei Stunden lang voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4845219