POL-FR: Vogtsburg – Streifenwagen ausgebremst

Polizeimeldungen Freiburg

22.02.2021 – 14:03

Polizeipräsidium Freiburg

Vogtsburg a.K. – In der Nacht von Sonntag auf Montag, am 22.02.2021, gegen 00:45 Uhr, überholte ein 38-jähriger Autofahrer einen Polizeistreifenwagen auf der L115 zwischen Oberbergen und Bötzingen und scherte danach so knapp wieder nach rechts ein, dass der Polizeibeamte den Streifenwagen abbremsen musste. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Fahrer die mitzuführenden Papiere nicht vorzeigen. Ihm droht nun ein Verwarnungsgeld.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Breisach
Telefon: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4845036