POL-KN: (Schramberg, Landkreis Rottweil) Unfall auf der Schiltachstraße beim Kaufland fordert eine leicht verletzte Person (22.02.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

22.02.2021 – 16:48

Polizeipräsidium Konstanz

Eine leicht verletzte Autofahrerin und mehrere tausend Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am Montag, gegen 11.30 Uhr, auf der Schiltachstraße nahe des “Kauflandes” ereignet hat. Eine Renault-Fahrerin war zu dieser Zeit hinter einem Ford Focus auf der Schiltachstraße in Richtung “Am Hammergraben” beziehungsweise Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Infolge einer nicht an die Begebenheiten angepassten Geschwindigkeit konnte die 43-jährige Renault-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig anhalten, als der vor ihr befindliche Ford abbremste. Die Frau versuchte noch mit einer Ausweichlenkung einen Auffahrunfall zu verhindern, prallte dann aber in die Seite des stehenden Fords einer 46-jährigen Autofahrerin. Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin im Ford leichte Verletzungen zu. Die Renault-Fahrerin gab bei der Unfallaufnahme zunächst an, am Gaspedal hängen geblieben zu sein und als weitere Ausrede, dass ihre Bremsen versagt hätten. Die Behauptungen konnten von den Beamten widerlegt werden. Nun muss sich die Frau für den verursachten Unfall entsprechend verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4845375