POL-OS: Quakenbrück: Unbekannte überfallen den Lidl-Markt

Polizeimeldungen Osnabrück

22.02.2021 – 14:29

Polizeiinspektion Osnabrück

Zwei unbekannte Männer haben heute Morgen den Lidl-Markt in der Bürgerstraße überfallen. Die Angestellten wollten das Gebäude zu Arbeitsbeginn gegen 05.40 Uhr durch den Haupteingang betreten, als das maskierte Duo auf sie zugerannt kam und unter Androhung von Gewalt in den Markt drängte. Dort setzten die Räuber die Lidl-Mitarbeiter verbal unter Druck und forderten die Herausgabe von Bargeld. Letztendlich mussten die beiden Täter ihr Vorhaben aber abbrechen und flüchteten. Die sofort alarmierte Polizei leitete umgehend eine großräumige Fahndung ein, konnte die Räuber aber nicht mehr auffinden. Beide Täter waren etwa 170 bis 180cm groß, den Stimmen nach zwischen 20 und 25 Jahre alt und sprachen mit osteuropäischem (vermutlich rumänisch oder bulgarisch) Akzent. Beide Täter waren insgesamt dunkel gekleidet. Auffällig waren bei dem einen Räuber die hellen bis blonden Augenwimpern, bei dessen Komplizen die grünen Augen. Nach Ansicht der Ermittler ist es durchaus möglich, dass sich neben den beiden Tätern im Markt noch ein dritter außerhalb des Gebäudes, möglicherweise in einem Fluchtauto, aufgehalten hat. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Bersenbrück unter 05439/9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4845125