POL-FR: Teningen-Nimburg: Exhibitionist aufgetreten

Polizeimeldungen Freiburg

23.02.2021 – 06:50

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Exhibitionist ist am Dienstag, den 16.02.2021, am Nimburger Baggersee aufgetreten. Gegen 16:00 Uhr war der Mann einer 36-jährigen Frau aufgefallen, wie er an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben soll.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 30 – 35 Jahre alt, ca. 170 – 180 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare und Dreitagebart. Der Mann trug eine dunkelblaue Jeans und eine schwarze Jacke. Nach der Tathandlung soll sich der Tatverdächtige mit einem schwarzen Kleinwagen mit Emmendinger Zulassung von der Örtlichkeit entfernt haben.

In diesem Zusammenhang ist die Polizei auf der Suche nach dem Zeugen, welcher der Geschädigten zu Hilfe gekommen ist und diese zurück zu ihrem Fahrzeug begleitet hat. Der Zeuge, der sich mit einem Audi mit Offenburger Zulassung am Nimburger Baggersee befand, kann möglicherweise nähere Angaben zum Tatverdächtigen und dessen Fahrzeug machen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Emmendingen, Tel. 07641/582-200, entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Florian Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4845463