Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Seven.One Audio schafft kreatives Universum rund um den …

Unterföhring : Die Erfolgsgeschichte geht weiter:Mit “Mord auf Ex” haben Leo Bartsch (26) und Linn Schütze (25) einen der beliebtesten True-Crime-Podcasts Deutschlands etabliert. Woche für Woche begeistern die beiden Journalistinnen mit skurrilen Geschichten und absurden Facts rund um die großen Verbrecher und Verbrechen dieser Welt – von Jack the Ripper über Ted Bundy bis hin zu den Menendez-Brüdern. “Mord auf Ex” erreicht monatliche Abrufzahlen von über 1,5 Millionen Hörern. Jetzt bringt Seven.One Audio das Duo mit seinem Erfolgsformat live und virtuell in die Wohnzimmer seiner Fans – unter dem Titel “Mord auf Ex – die interaktive True Crime Night – Live @Home” am Freitag, 26. Februar 2021. Im März folgt noch mehr True Crime “made in Germany” exklusiv auf FYEO: Mit “Der Nachbar” (AT) veröffentlicht das “Mord auf Ex”-Team Linn und Leo seine erste eigene Crime-Reihe über einen deutschen Kriminalfall. Und für die echten Fans dürfen natürlich auch Textilien nicht fehlen. Seven.One Licensing hat daher mit der “Mord auf Ex-Kollektion” die erste True Crime-Merchandising-Linie geschaffen.

Katharina Frömsdorf, Geschäftsführerin Seven.One AdFactory und verantwortlich für Seven.One Audio:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Wer True Crime liebt, kommt an ‘Mord auf Ex’ definitiv nicht vorbei: Leo und Linn schaffen es perfekt, Verbrechen und Vergnügen auf einen Nenner zu bringen, ohne dabei die Taten zu bagatellisieren. Dass diese Mischung stimmt und beim Publikum ankommt, beweist nicht zuletzt die eindrucksvolle Fan-Base des Podcasts. Das neue Live-Event, das FYEO-Spin-Off und die Merchandise-Kollektion sind eine ebenso konsequente wie kreative Weiterentwicklung des ‘Mord auf Ex’-Universums unter dem Dach der Seven.One Entertainment Group.”

Leo Bartsch: “Linn und ich haben uns als Volontärinnen bei ProSieben kennen gelernt und festgestellt, dass wir beide für True Crime brennen. Mit ‘Mord auf Ex’ haben wir 2019 ein Herzensprojekt gestartet. Wir sind wahnsinnig stolz, dass unsere Marke jetzt größer und größer wird, dass wir Live-Shows vor unseren Fans durchführen können und ‘Mord auf Ex’ sogar eine eigene Kollektion bekommen hat.”

Linn Schütze: “Wir haben in der Seven.One Entertainment Group einfach ein sehr geniales, inspirierendes Biotop vorgefunden, in dem unsere Ideen wachsen konnten. ‘Mord auf Ex’ hat sich in wenigen Jahren zu einer echten Marke entwickelt, in der viel mehr Potenzial steckt, als wir ursprünglich dachten. Ich bin gespannt, wohin sich unser True Crime-Podcast noch entwickeln wird.”

Live-Event “Mord auf Ex” am 26. Februar

Im Mittelpunkt der 90-minütigen, interaktiven Show steht ein echter Kriminalfall aus dem Hollywood der 1920er Jahre. Der Clou: Die beiden Hosts interagieren mit ihrem virtuellen Publikum und binden es in ihre Veranstaltung in einem Berliner Studio mit ein. Restliche Streamingtickets für “Mord auf Ex – die interaktive True Crime-Night – Live@Home” sind unter https://www.eventim.de/artist/mord-auf-ex/ erhältlich. Veranstaltet wird das Event von der Seven.One Starwatch.

Das “Mord auf Ex”-Licensing

Seven.One Licensing gehört zu den ersten Anbietern in Deutschland, die eine Podcastmarke ganzheitlich in Produkt- und Promotionlizenzen vermarkten. Zur ersten “True Crime-Kollektion” gehören Hoodies, T-Shirts und Stoffbeutel aus Baumwolle mit dem “Mord auf Ex”-Logo oder auch Schriftzügen wie “Unschuldig”. Weitere Produkte sind bereits in der Ausarbeitung. Erhältlich sind die Artikel im “Mord auf Ex”-Shop https://mordaufex.shop/products.

Quellenangaben

Bildquelle: Ex;
Person: Leo; Linn;
Copyright: FYEO;
Fotograf: Fyeo;
Bildredakteur: Stephi Bruchner;
Dateiname: 2211471.jpg;
Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der Seven.One Entertainment Group GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet.
Bei Fragen: foto@seven.one
Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der Seven.One Entertainment Group GmbH. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148123 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Seven.One Entertainment Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148123/4845697
Newsroom: Seven.One Entertainment Group
Pressekontakt: Dr. Carola Hesse
Michael Benn

Comm. & PR

Strategy
Digital & Sales

Seven.One Entertainment Group

phone: +49 (0) 89 95 07 – 2410
-1188

email: carola.hesse@seven.one
michael.benn@seven.one

Seven.One Entertainment Group GmbH

Medienallee 7 – 85774 Unterföhring

www.Seven.One

Presseportal