LPI-EF: Gegen Auto getreten

Polizeimeldungen Erfurt

23.02.2021 – 12:10

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Passanten eskalierte gestern in Erfurt. Ein Ehepaar überquerte in der Innenstadt eine Straße. Ein Autofahrer setzte derart rücksichtslos zurück, dass der Mann seine Frau zur Seite ziehen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Nach der Aktion wiederholte der Autofahrer das Ganze noch einmal. Dem 51-jährigen Ehemann reichte es schließlich. Er trat gegen das Auto des rabiaten Fahrers. Dieser stieg aus, beleidigte das Paar und rief die Polizei. Die Beamten stellten bei einem Drogenschnelltest fest, dass der Autofahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen beide Herren wurde Anzeige erstattet. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4846027