POL-MA: Weinheim: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 3

Polizeimeldungen Mannheim

23.02.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Mannheim

Der Unfall ist aufgenommen und die Müllheimer Talstraße ist seit 14.20 Uhr wieder frei befahrbar.

Während der ca. 90-minütigen stadtauswärtsführenden Sperrung wurde der Verkehr von Beamten der Motorradstaffel der Verkehrspolizeidirektion und des Polizeireviers Weinheim geregelt.

Bei dem verletzten Kind handelt es sich um einen 8-jährigen Jungen, der die Müllheimer Talstraße auf einem “Zebrastreifen” in Richtung Burggasse überqueren wollte.

Das unfallbeteiligte Fahrzeug war ein Smart, der von einer 26-jährigen Frau, “stadteinwärts” (nicht wie zunächst berichtet stadtauswärts) gesteuert wurde. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Die Verkehrspolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4846371