Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

So sollen die Golden Globes 2021 ablaufen

So sollen die Golden Globes 2021 ablaufen

Die Corona-Pandemie macht selbst vor den großen Preisverleihungen des Jahres nicht halt. Jetzt stehen die Golden Globes vor der Tür und diese Veranstaltung gilt als richtungsweisend, was den Ablauf der Shows im Pandemie-Jahr angeht. Es ist die 78. Verleihung, die am 28. Februar in Los Angeles stattfinden soll, aber wie wird das Ganze aussehen? Unter normalen Umständen ist die Verleihung ein Schaulaufen der Stars aus Hollywood.

So sehen die Golden Globes 2021 aus

Zum ersten Mal in der Geschichte werden die kleinen goldenen Weltkugeln nicht live auf der Bühne in Los Angeles, sondern online verliehen. Trotzdem werden viele Stars und Sternchen aus der Filmbranche zu diesem Event erwartet, einige Schauspieler werden die Auszeichnungen auch auf der Bühne verleihen. Unter den sogenannten „Presentern“ werden Superstar Michael Douglas und seine Ehefrau Catherine Zeta-Jones sein, zudem stehen Oscar-Gewinner Joaquin Phoenix und Renée Zellweger auf der Bühne, um die Preise zu überreichen. Zugesagt haben außerdem Margot Robbie und Kate Hudson.

Aus verschiedenen Orten zugeschaltet

In diesem Jahr werden die Golden Globes in Beverly Hills vergeben, dort, wo viele Stars zu Hause sind. Wer nicht live dabei sein kann, wie Kevin Bacon und seine Frau Kyra Sedgwick, wird einfach dazugeschaltet. Dabei können die Stars ebenso zu Hause auf dem Sofa oder bei ihren Freunden sein, um eine kleine Party zu feiern, mit Mundschutz natürlich. Die goldenen Weltkugeln werden von der internationalen Presse verliehen und sie gelten als ein Gradmesser für die spätere Verleihung des Oscars. Viele Schauspieler, die sich über den Journalistenpreis freuen durften, bekamen nämlich später auch den begehrten Oscar.

Bild: @ depositphotos.com / Featureflash

Ulrike Dietz