Medien verstehen und mitgestalten: Neues Medienmagazin “Team …

Erfurt : Aus “Timster” wird “Team Timster” (KiKA/rbb/NDR)! Ab 28. Februar erklärt Tim Gailus gemeinsam mit Soraya Jamal die aktuellsten Medientrends. Auf verschiedenen Plattformen bietet KiKA mit “Team Timster” Medienwissen für Jung und Alt und macht Lust aufs Entdecken, Ausprobieren und Mitgestalten. Kinder können Teil des Teams werden und sich zu ihren Fragen rund um die digitale Welt mit der Redaktion austauschen.

Aktive Medienbildung mit Spaß, und direktem Austausch

“Heutzutage nehmen Medien im Alltag von Kindern eine selbstverständliche und zentrale Rolle ein – Medien sind allgegenwärtig. Darum ist Medienbildung so wichtig”, so Soraya Jamal, die ab 28. Februar gemeinsam mit Tim Gailus “Team Timster” moderiert. “Leider gibt es in der keine Unterrichtsfächer wie ‘Apps und Soziale Medien’, aber bei uns gibt es umfassende Informationen dazu.”

Medientrends, die Mädchen und Jungen gleichermaßen interessieren, werden jeden Sonntag um 20:00 Uhr bei “Team Timster” präsentiert: Angesagte Games und neue Apps werden kritisch getestet und Kinder empfehlen Bücher, Filme und Serien. Die aufregende Welt der Sozialen Medien steht in einer eigenen neuen Rubrik im Fokus und Experimente animieren zum Ausprobieren.

“Soraya und ich stehen im direkten Kontakt mit Schüler*innen und tauschen uns zu ihren Fragen und aktuellen Medieninteressen aus. Die Kinder sind unsere Redaktion und bestimmen die Themen mit. In jeder Folge beantworten wir eine ihrer Fragen und schauen hinter die Medien-Kulissen”, so Tim Gailus, der bereits seit 2015 das KiKA-Medienmagazin moderiert. Fragen, Ideen und Wünsche können über kika.de oder per E-Mail an team-timster@kika.de an die Redaktion gesendet werden.

Erweitertes Digitalangebot: Plattform- und zielgruppenspezifisches Medienwissen

“Team Timster” wird 2021 sukzessiv weitere Angebote auf unterschiedlichsten Plattformen ausbauen, um Medienwissen genau dort zu anzubieten, wo die Zielgruppe täglich nach Inhalten sucht. Bereits vor der linearen Ausstrahlung sind die Sendungen auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar und anschließend ebenfalls bei YouTube zu sehen. Im neuen Medienquiz auf kika.de können Kinder ihr Wissen zu Themen wie WLAN, Fake News, Suchmaschinen, Cybermobbing oder Datenschutz testen und nützliche Zusatzinfos oder Tipps erhalten.

“Team Timster” ist auch für Erwachsene ein verlässlicher Partner bei der Medienbildung, sodass sie Kindern offen, unterstützend und schützend zur Seite stehen können. Ab April tauscht sich die Redaktion regelmäßig auf erwachsene.kika.de (https://www.kika.de/erwachsene/begleitmaterial/sendungen/team-timster/team-timster-106.html) mit Expert*innen über aktuelle Medienthemen aus, die in den meisten Familien für Diskussionen sorgen: Gaming, Social Media und Medienzeit. “Team Timster – Medienwissen für Eltern” startet am 5. April mit dem Social Media-Experten Robin Blase zum Thema TikTok.

“Team Timster” ist eine Koproduktion der Sender rbb (Rubriken: Buchtipps, Behind Social Media, Tipps vom Profi) und NDR (Rubriken: Experimente, Filmtipps, Das kleine Mädchen) unter Federführung von KiKA (Rubriken: Spieletipps, Gaming, Promi-Tipps, Kinderfragen, Lexikon und Rahmenmoderation). Verantwortliche Redakteurinnen sind Valentina Grazzi (rbb), Ulrike Ziesemer (NDR) und Steffi Warnatzsch-Abra (KiKA).

Am 28. Februar zeigt KiKA um 8:35 Uhr das Making-of “Timster wird Team Timster”, bevor es um 20:00 Uhr in der ersten “Team Timster”-Sendung um Computerviren und Algorithmen geht.

Weitere Informationen, Fotos und umfassendes Zusatzmaterial finden Sie im KiKA-Kommunikationsportal unter .kika.de.

Quellenangaben

Bildquelle: it Hund Jimmy im Team Timster-Studio

© KiKA/Carlo Bansini – Honorarfreie Verwendung gemäß AGB im redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung Bild: KiKA/Carlo Bansini einschließlich Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Textquelle: KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6535/4848625
Newsroom: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt: Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de
kommunikation.kika.de

Bild zum Beitrag: Medien verstehen und mitgestalten: Neues Medienmagazin “Team …

Medien verstehen und mitgestalten: Neues Medienmagazin “Team …

Presseportal