Kim Kardashian – erstes Lebenszeichen seit der Trennung

Jetzt ist aus den Gerüchten, die sich seit Monaten hartnäckig halten, doch Wahrheit geworden: und der Sänger Kanye West lassen sich tatsächlich scheiden. Seit die Meldung die Runde gemacht hat, ist es auf der Instagram-Seite des Medienstars ungewohnt ruhig geworden. Jetzt meldet sich die Unternehmerin aber zurück und die Fans sind erleichtert über das erste Lebenszeichen.

Das erste persönliche Posting von Kim Kardashian

Es ist das erste Posting nach dem Bekanntwerden der Scheidung von Kanye West. Allerdings äußert sich der Medienstar nicht zur , sondern erinnert an ihren geliebten Vater, der 2003 verstorben ist. Dazu zeigt sie ein Bild der , auf dem sie und ihr Vater gemeinsam mit den Schwestern Khloé und Kourtney sowie ihrem Bruder Rob zu sehen ist. Kim gratuliert in ihrem Post dem verstorbenen Vater zum Geburtstag und fügt hinzu, dass sie jeden Tag ihres Lebens feiern werde. Sie sagt dem Vater auch, dass sie ihm viel zu erzählen habe. Die Fans rätseln jetzt, ob sie mit dem Verstorbenen vielleicht über die Trennung von Kanye West sprechen wird.

Vielleicht meldet er sich ja

Kim Kardashian verrät in ihrem Post auf Instagram, dass sie die alte Handynummer ihres Vaters gewählt hat und ihn bittet, ihr ein Zeichen zu schicken. Er soll sie in ihren Träumen besuchen, bittet sie außerdem und sie wartet auf ein Symbol oder einen Vogel, wie sie es mit ihm besprochen hat. Der Vater des Medienstars war in den ein bekannter Strafverteidiger, der den wegen Mordes angeklagten Schauspieler und Sportler O. J. Simpson vor Gericht erfolgreich vertreten hat.

Bild: @ depositphotos.com / PopularImages

Kim Kardashian – erstes Lebenszeichen seit der Trennung

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)