Das Beste, was einer Kaffeebohne passieren kann: Tchibo bringt …

Hamburg : Frisch, frischer, frisch gemahlen. Kaffee entfaltet sein volles Aroma, wenn die Kaffeebohne vor der Zubereitung frisch gemahlen wird. Für den perfekten Kaffeegenuss aus der ganzen Bohne – egal ob für die Filterkaffeemaschine, Pour Over oder Siebstempelkanne sorgt die neue elektrische Kaffeemühle von Tchibo. Mithilfe der einfachen Bedienung per Knopfdruck werden die Bohnen, für bis zu 12 Tassen frischen Filterkaffee gemahlen. So “müllern” sich Kaffee-Liebhaber zuhause mit geringem Aufwand zum vollen Kaffeegenuss.

Frisch gemahlen, voller Geschmack

Die elektrische Kaffeemühle verfügt über ein hochwertiges Edelstahl-Kegelmahlwerk, das die Bohnen aromaschonend mahlt. Die gewünschte Menge an Kaffee kann anhand der Dosierung durch die Angabe der Tassenanzahl von 2 bis 12 Tassen individuell ausgewählt werden. 26 Mahlstufen von fein bis grob sorgen dafür, dass der Mahlgrad der Bohnen ideal für jede Zubereitungsart darauf abgestimmt ist. So bietet jede Bohne durch die Veränderung des Mahlgrades eine große Geschmacksvielfalt. Damit die Frische der Bohnen lange bleibt, sollte immer nur so viel Kaffee gemahlen werden, wie benötigt.

Von Hand oder elektrisch – Kaffeemühlen für jeden Geschmack

Je nachdem auf welche Art “gemüllert” werden soll, gibt es neben der neuen elektrischen Kaffeemühle auch manuelle Hand-Kaffeemühlen sowie “den Profi” unter den elektrischen Mühlen mit eingebauter Waage. Letztere wurde 2020 von “Haus & Garten Test” mit der Note 1,4 (sehr gut) ausgezeichnet.

Neben der neuen elektrischen Kaffeemühle ergänzt auch neu die Handmühle von “Zassenhaus” das Sortiment. Die “Traditionelle” unter den Kaffeemühlen bringt Nostalgie in die Küchen. Ausgestattet mit dem Original Zassenhaus Qualitäts Mahlwerk werden die Bohnen schonend gemahlen, sodass die Aromen sowie die Vitalstoffe der Kaffeebohne erhalten bleiben. Die in Deutschland gefertigte manuelle Kaffeemühle aus hochwertigem Buchenholz verfügt über eine stufenlose Mahlgradeinstellung. Anhand der Rändelschraube unterhalb der Kurbel wird der jeweilige Mahlgrad per Drehung eingestellt.

Die neue elektrische Kaffeemühle sowie die traditionelle Mühle von “Zassenhaus” sind ab sofort im Onlineshop sowie in den Tchibo Shops – sobald diese wieder geöffnet sind – für 49,99 Euro und die Zassenhaus-Kaffeemühle für 69,95 Euro erhältlich.

Quellenangaben

Bildquelle: he Kaffeemühle / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9283 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Tchibo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9283/4857483
Newsroom: Tchibo GmbH
Pressekontakt: Karina Schneider
Tchibo GmbH
Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 – 3862
Fax: +49 40 63 87 – 5 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de

Bild zum Beitrag: Das Beste, was einer Kaffeebohne passieren kann: Tchibo bringt …

Das Beste, was einer Kaffeebohne passieren kann: Tchibo bringt …

Presseportal