POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Kollision zwischen Radfahrern – Polizei sucht Zeugen

08.03.2021 – 16:29

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, war ein 26-jähriger Mann mit seinem Fahrrad in der Straße “Plöck” unterwegs und stieß in Höhe des Friedrich-Ebert-Platzes mit einem von zwei ihm entgegenkommenden Radfahrern zusammen.
Bei den beiden Männern handelt es sich um Mitglieder der AfD, welche durch entsprechende T-Shirts und andere mitgeführte Gegenstände deutlich als solche erkennbar waren. Diese warfen dem 26-Jährigen vor, den Verkehrsunfall absichtlich verursacht zu haben.
Inwieweit eine der beteiligten Personen hierbei verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Nach der Durchführung erster polizeilicher Maßnahmen durch eine verständigte Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Heidelberg-Mitte durfte der 26-Jährige seinen Weg fortsetzen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wegen des Verdachts der Körperverletzung dauern an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst, Telefon 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Strickler
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Kollision zwischen Radfahrern – Polizei sucht Zeugen

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Kollision zwischen Radfahrern – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht