POL-KA: (KA) Karlsruhe – Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

08.03.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Karlsruhe

Vier Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 5000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagvormittag in Karlsruhe.
Ein 32-Jähriger fuhr kurz nach 11.00 Uhr mit seinem Pkw auf der Straße Am Storrenacker. An der Kreuzung zum Herdweg missachtete er die Vorfahrt eines 52-Jährigen und stieß mit dessen Pkw im Kreuzungsbereich zusammen.
Bei dem Aufprall verletzten sich der Verursacher, sowie der 52-Jährige und zwei Insassen leicht. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KA: (KA) Karlsruhe – Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall