POL-OS: Bohmte: Unbekannte lösten Waggonbremsen

Polizeimeldungen Osnabrück

08.03.2021 – 16:25

Polizeiinspektion Osnabrück

Die Bohmter Polizei ermittelt derzeit wegen des Verdachtes auf einen versuchten gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Unbekannte hatten am vergangenen Wochenende im Bereich der Güterabfertigung an der Ladestraße vorsätzlich die Bremsen von acht dort abgestellten Waggons gelöst. Da die unbeladenen Waggons trotz einer Zusatzsicherung z.B. durch starken Wind hätten ins Rollen geraten und entsprechend eine Gefahr darstellen können, hat die Polizei Ermittlungen wegen einer Straftat eingeleitet. Wer Hinweise zu den Verursachern geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter 05471/9710.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4858441