POL-MA: Speyer/BAB 61: Nach Lkw-Unfall Richtungsfahrbahnen gesperrt / mehrere Verletzte – Pressemitteilung Nr. 1

Polizeimeldungen Mannheim

09.03.2021 – 01:30

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagabend, gegen 23.28 Uhr, ereignete auf der BAB 61 in Höhe Binshof ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein Sattelzug aus bislang noch ungeklärter Ursache auf eine Sperrwand der Autobahnmeisterei Ruchheim auf, die zur Absicherung eines Pannen-Lkw aufgebaut wurde. In der weiteren Folge wurde das Fahrzeug auf ein davor befindliches Fahrzeug eines Pannenservice aufgeschoben. Dieses krachte wiederum in einen liegengebliebenen Pannen-Lkw. Durch das Unfallgeschehen stellten sich die Fahrzeuge quer zur Fahrbahn, so dass die Fahrtrichtungsfahrbahn der A 61 in Richtung des Autobahnkreuzes Speyer voll gesperrt werden musste. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Über die Schwere der Verletzungen, wie auch über die Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Dauer der Sperrung ist infolge der noch andauernden Bergungs- und Räumarbeiten nicht absehbar. Das Autobahnpolizeirevier Walldorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4858568