POL-MA: Mannheim-Vogelstang: Nach Drogenfund bei Personenkontrolle Polizist angegriffen

Polizeimeldungen Mannheim

09.03.2021 – 10:07

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montag gegen 15:45 Uhr fanden Polizisten während einer Personenkontrolle im Wismaer Weg bei einem 16-Jährigen Marihuana auf, wonach der junge Mann eine der Beamten angriff, versuchte zu flüchten und sich gegen die Festnahme widersetzte.
Der Jugendliche war den Polizisten aufgefallen, nachdem er bei deren Erblicken etwas in seiner Unterhose versteckte.
Bei der Kontrolle des Mannes fanden die Beamten ein kleines Päckchen gefüllt mit einer geringen Menge Marihuana auf.
Unvermittelt schlug der Mann einem der Polizisten mit der Faust in den Bauch und versuchte zu flüchten.
Die Beamten konnten den Mann jedoch an der Flucht hindern und festhalten. Gegen die anschließende Festnahme widersetzte er sich massiv.
Einer der Polizisten verletzte sich hierbei leicht.
Nach Abschluss der Maßnahmen auf der Dienststelle durfte der junge Mann gehen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4858852