POL-FR: Zell im Wiesental: Mülleimer in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen!

09.03.2021 – 10:26

Polizeipräsidium Freiburg

Einen Mülleimer zündeten Unbekannte am Dienstag, 09.03.2021 in der Schönauer Straße an. Gemeldet wurde der Brand gegen 01.30 Uhr. Die Feuerwehr Zell rückte mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann an und löschte den in Vollbrand stehenden Mülleimer. Vermutlich wurde eine gerollte Zeitung angezündet und im Anschluss in den Mülleimer geworfen. Aufgrund der hohen Hitzeentwicklung schmolz der Boden. Der Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro. Das Polizeirevier Schopfheim (07622/666980) sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in der Schönauer Straße gemacht haben. Diese werden gebeten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Zell im Wiesental: Mülleimer in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen!

POL-FR: Zell im Wiesental: Mülleimer in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen!