POL-KN: (Oberndorf am Neckar, Lkrs. RW) Junger Mann fällt auf Internetbetrüger rein (24.02.2021)

09.03.2021 – 11:59

Polizeipräsidium Konstanz

Unbekannte Täter haben die Arglosigkeit eines 23-jährigen Mannes ausgenutzt und diesen mit einem sogenannten “Fake-Shop-Angebot” im Internet geködert. Der 23-Jährige bestellte bei dem vermeintlichen Internet-Versandhandel “Aziur” ein Haushaltsset, bestehend aus diversen Töpfen und Geschirr, im Wert von über 4.500 Euro. Nach Überweisung des Betrages wartete er jedoch vergeblich auf die Lieferung seiner Bestellung. Eine Internetrecherche über eine Suchmaschine bestätigte letztlich seine Vermutung, dass er auf Internetbetrüger hereingefallen sein könnte und er zeigte den Sachverhalt nachträglich bei der Polizei an.

Die Polizei warnt vor den zahlreichen unseriösen Onlineshops, denen immer wieder Käufer auf den Leim gehen. Tipps und Tricks, wie solche schwarzen Schafe im Internet erkannt werden, findet man auf den Präventionsseiten der Polizei unter www.polizei-praevention.de/themen-und-tipps/straftaten-im-netz/fakeshops

Hinweise findet man auch auf den Seiten des Verbraucherschutzes unter www.verbraucherschutz.de

Rückfragen bitte an:

Kaiser / Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-KN: (Oberndorf am Neckar, Lkrs. RW) Junger Mann fällt auf Internetbetrüger rein (24.02.2021)

POL-KN: (Oberndorf am Neckar, Lkrs. RW) Junger Mann fällt auf Internetbetrüger rein (24.02.2021)

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4859137