POL-OG: Rheinau – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Polizeimeldungen Offenburg

09.03.2021 – 12:56

Polizeipräsidium Offenburg

Das ein 25-jähriger Audi-Lenker gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde am Montag in einer Verkehrskontrolle von Beamten des Polizeireviers Kehl festgestellt. Der Führerscheinlose wurde gegen 23 Uhr in der Hauptstraße einer genaueren Kontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der junge Fahrer zwar mit einem Firmenwagen am Straßenverkehr zu später Stunde teilnahm, hierfür allerdings nie eine erforderliche Fahrerlaubnis erworben hatte. Eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird jetzt gegen den 25-Jährigen gefertigt. Aber auch der Vorgesetzte des jungen Fahrers steht in der Verantwortung. Eine Strafanzeige, da er den Firmenwagen seinem Mitarbeiter zur Verfügung gestellt hatte, ohne zu prüfen ob dieser die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, wird nun gegen diesen vorgelegt.
/bp

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4859286