POL-KN: (Singen) Radfahrer missachtet rote Ampel (08.03.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

09.03.2021 – 12:56

Polizeipräsidium Konstanz

(Singen)
Radfahrer missachtet rote Ampel
(08.03.2021)

Eine leichtverletzte Person und Sachschaden von über 4.500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls im Kreuzungsbereich Hauptstraße / Hohgarten am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr. Eine 38-jährige VW-Golf-Fahrerin fuhr auf der Hauptstraße auf der mittleren von drei Fahrspuren und wollte an der Ampelkreuzung geradeaus weiterfahren. Neben ihr befand sich auf der linken Fahrspur ein Kastenwagen, dessen Fahrer nach links in die Ekkehardstraße abbiegen wollte Plötzlich querte ein 47-jähriger Radfahrer den dortigen Fußgängerüberweg, obwohl die Ampel für ihn rot zeigte. Der Kastenwagen-Fahrer sah den Radfahrer rechtzeitig und bremste. Durch den links neben ihr befindlichen Kastenwagen, konnte die Golf-Fahrerin den Radfahrer nicht sehen und fuhr los. Der Radfahrer prallte gegen linke Fahrzeugfront und Windschutzscheibe des Golfs und schleuderte anschließend auf die Fahrbahn. Er erlitt Prellungen und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Alexander Schönfeld / Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4859285