POL-KN: Singen, A 81 Pkw-Fahrerin bildet keine Rettungsgasse (09.03.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

10.03.2021 – 12:28

Polizeipräsidium Konstanz

Aufgrund eines Feueralarms im Hohentwiel-Tunnel auf der A 81 wurde am Dienstagmorgen gegen 07.45 Uhr die Ampel der Einfahrt auf Rot gestellt, so dass der Tunnel beidseitig gesperrt war und es zu Rückstau kam. Eine Streifenbesatzung fuhr aufgrund des Brandalarms beschleunigt und unter Einsatz von Blaulicht auf der A 81 in Richtung Tunnel. Hierzu nutzten die Beamten vorsichtig die von den Fahrzeugführern gebildete Rettungsgasse. Eine 42-jährige Opel-Fahrerin hatte jedoch ihr Fahrzeug schräg zwischen die Fahrspuren gestellt, so dass ein Durchkommen des Polizeiwagens nicht möglich war. Erst nach mehrmaliger Aufforderung fuhr sie in eine Lücke, so dass die Einsatzfahrt fortgesetzt werden konnte. Die 42-jährige Frau erwartet nun eine Anzeige.
Nach der Überprüfung durch die Autobahnmeisterei Engen, die keinen Brand im Tunnel feststellen konnte, wurde die Ampel wieder freigeschaltet.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4860238