POL-KN: (Überlingen am Ried) Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt (10.03.2021)

10.03.2021 – 15:02

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem Verkehrsunfall in der Brunnenstraße ist am Mittwochvormittag gegen 08.30 Uhr ein 91-jähriger Fußgänger von einem rückwärtsfahrenden Klein-Lkw erfasst und tödlich verletzt worden.

Ein 26-jähriger Fahrer eines Pritschenwagens hatte den am Fahrbahnrand stehenden 91-Jährigen übersehen. Er wurde vom Rettungsdienst ins gefahren und erlag kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Klein-Lkw erlitt einen schweren Schock.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Mehrere Notfallseelsorger wurden zur Betreuung der Unfallzeugen und Angehörigen verständigt. Die Brunnenstraße war über den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme bis gegen 12.30 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KN: (Überlingen am Ried) Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt (10.03.2021)

POL-KN: (Überlingen am Ried) Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt (10.03.2021)