POL-FR: Polizeibeamte stellen gefälschten Führerschein sicher

Polizeimeldungen Freiburg

11.03.2021 – 11:20

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Lenzkirch]

Am 10.03.2021 suchte die Polizei, aufgrund des Abgleichs eines Blitzerfotos des Fahrers, einen 48-jährigen Fahrzeuglenker an seiner Wohnadresse auf.
Im selben Moment fuhr der betreffende Mann mit seinem Pkw in die Hofeinfahrt ein, sodass die Beamten ihn an Ort und Stelle kontrollieren konnten.

Bei der Überprüfung der Führerscheindaten konnte festgestellt werden, dass der 48-Jährige ein gefälschtes Führerscheindokument mit sich führte und somit keine gültige Fahrerlaubnis besaß.

Nun erwartetet den Autofahrer neben dem Bußgeldverfahren wegen zu schnellem Fahren, eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung.

Medienrückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
V.G. 07651 / 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4861134