POL-KN: (Schramberg, Lkrs. Rottweil) Trampolin auf die Straße geweht 11.3.21

Polizeimeldungen Konstanz

11.03.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Konstanz

Unwetterwarnungen haben ihren Sinn. Insbesondere auch für Besitzer von Spielgeräten, die hohen Kräften bei Wind und Sturm ausgesetzt sind. Noch glimpflich ist der unfreiwillige Flug eines Trampolins in der Uhlandstraße in der Nacht zum Donnerstag ausgegangen. Frühmorgens gegen 4.30 Uhr meldete ein Anwohner der Polizei ein herrenloses Trampolin mitten in der Straße, das eine Gefahr darstellte. Es war von einer Windböe erfasst und meterweit weggeflogen. Die Beamten beseitigten die Behinderung. Die Polizei bittet deswegen Grundstücksbesitzer derartige Gegenstände gegen Sturm und Wind zu sichern oder im Zweifelsfall abzubauen, damit schon von vornherein kein Schaden entstehen kann.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4861119