POL-MA: Kronau/St. Leon-Rot: Verkehrsunfall mit zwei Lkws auf A 5; keine Verletzte; Pressemitteilung Nr. 2

11.03.2021 – 12:29

Polizeipräsidium Mannheim

Entgegen der ersten Meldung, sind an dem Auffahrunfall auf der A 5, zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Walldorfer Kreuz, nur zwei Lkw beteiligt. Verletzt wurde nach dem derzeitigen Kenntnisstand niemand. Ein Lkw ist so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden muss. Beide Fahrzeuge blockieren den mittleren und den linken Fahrstreifen, sodass der Verkehr in Richtung Frankfurt über den rechten Fahrstreifen sowie den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet wird. Es kommt derzeit zu einem Rückstau von rund drei Kilometern. Wie lange die Behinderungen andauern werden, lässt sich noch nicht abschätzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Kronau/St. Leon-Rot: Verkehrsunfall mit zwei Lkws auf A 5; keine Verletzte; Pressemitteilung Nr. 2

POL-MA: Kronau/St. Leon-Rot: Verkehrsunfall mit zwei Lkws auf A 5; keine Verletzte; Pressemitteilung Nr. 2