POL-OG: Offenburg – Radfahrerin gestürzt

Polizeimeldungen Offenburg

11.03.2021 – 12:36

Polizeipräsidium Offenburg

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer 27-jährigen Radfahrerin und einer 59-jährigen Autofahrerin, in dessen Folge sich die Radfahrerin leicht verletzte, kam es am Mittwochnachmittag in der Südweststadt. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte die Mercedes-Lenkerin kurz nach 16:30 Uhr vom Messegrundstück in die Platanenallee einfahren und touchierte hierbei mit ihrem Wagen den Vorderreifen der Radfahrerin, welche auf dem Radfahrweg in Fahrtrichtung Eislaufhalle fuhr. Die 27-Jährige stürzte, “landete” auf der an den Radfahrweg angrenzenden Wiese und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Helfer eines zufällig vor Ort gewesenen Rettungswagens leisteten Erste Hilfe und versorgten die Gestürzte, während sich die Beamten des Polizeireviers Offenburg um die Unfallaufnahme kümmerten.
/cw

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4861325