POL-KN: (Konstanz-Dettingen) Hund vergiftet (09.03.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Konstanz-Dettingen) Hund vergiftet (09.03.2021) 


11.03.2021 – 13:45

Polizeipräsidium Konstanz

Die mahnt derzeit Hundebesitzer zur Vorsicht und bittet um Zeugenhinweise. Am Dienstag hat ein Hund während eines Spaziergangs mit der Besitzerin im nördlichen Bereich von Dettingen mehrfach etwas aufgenommen und vermutlich etwas Giftiges gefressen. Um welche Art von Köder es sich gehandelt hat, konnte der behandelnde Tierarzt nicht sagen, er bestätigte allerdings, dass der Hund vergiftet worden ist. Der Hund wird derzeit noch in einer Klinik behandelt.
Sachdienliche Hinweise werden an den Polizeiposten Allensbach, Tel. 07533 97150, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz-Dettingen) Hund vergiftet (09.03.2021)

POL-KN: (Konstanz-Dettingen) Hund vergiftet (09.03.2021)