POL-FR: Waldshut-Tiengen: Autofahrer fällt auf – mutmaßlich unter Drogeneinfluss

11.03.2021 – 11:18

Polizeipräsidium Freiburg

Ein “rasender” Autofahrer wurde am Mittwochabend, 10.03.2021, der Polizei gemeldet. Eine Polizeistreife konnte das gemeldete gegen 21:45 Uhr in WT-Tiengen anhalten. Am Steuer saß ein 22 Jahre alter Mann. Dieser zeigte typische Anzeichen einer Drogenbeeinflussung. Da ein Drogentest positiv auf die Beeinflussung durch THC verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Mann musste seinen Pkw stehen lassen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Waldshut-Tiengen: Autofahrer fällt auf – mutmaßlich unter Drogeneinfluss

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Autofahrer fällt auf – mutmaßlich unter Drogeneinfluss

Presseportal Blaulicht