LPI-EF: Schwer verletzt

Polizeimeldungen Erfurt

11.03.2021 – 15:21

Landespolizeiinspektion Erfurt

Bei einem Arbeitsunfall wurde gestern früh ein Bauarbeiter schwer verletzt. Die Baustelle befindet sich am Ortsrand von Erfurt. Bei Abrissarbeiten rangierte ein 35-Jähriger mit einer fahrbaren Arbeitsbühne. Dabei übersah er seinen 58-jährigen Kollegen, der dahinter stand. Durch einen Zusammenstoß stürzte der 58-Jährige und sein Bein wurde in der weiteren Folge von der Arbeitsbühne überrollt. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, muss nun ermittelt werden. (JS

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4861609