POL-KA: (KA) Ettlingen – Auf regennasser Fahrbahn vermutlich Kontrolle über Fahrzeug verloren

12.03.2021 – 11:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

Rund 26.000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls der sich am Donnerstag auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Ettlingen und dem Autobahndreieck ereignete.

Gegen 12:10 Uhr fuhr der 71-jährige Unfallverursacher auf dem linken Fahrstreifen der A5. Vermutlich aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Mercedes. In der Folge schleuderte er nach rechts über die gesamte Fahrbahn und prallte in die rechte Schutzplanke. Anschließend wird sein Fahrzeug abgewiesen und kollidierte im weiteren Verlauf mit der auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzugmaschine. Das Auto des Unfallverursachers war aufgrund der Schäden nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KA: (KA) Ettlingen – Auf regennasser Fahrbahn vermutlich Kontrolle über Fahrzeug verloren

POL-KA: (KA) Ettlingen – Auf regennasser Fahrbahn vermutlich Kontrolle über Fahrzeug verloren

Presseportal Blaulicht