POL-MA: Mannheim-Käfertal: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Verursacher flüchtig

Polizeimeldungen Mannheim

12.03.2021 – 11:08

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen wurde ein 30-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Der Mann war gegen 1.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Weinheimer Straße unterwegs. An der Einmündung zur Merziger Straße bog ein unbekanntes Fahrzeug aus der Merziger Straße nach links ab. Dabei erfasste es den 30-Jährigen, der hierdurch zu Boden stürzte. Der Unbekannte fuhr, ohne anzuhalten einfach weiter.

Durch den Sturz erlitt der Fahrradfahrer Blessuren an Arm, Bein und Schulter. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kombi gehandelt haben. Näheres hierzu ist nicht bekannt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 zu melden.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4862213