POL-OS: Osnabrück – Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Sutthausen – Zeugen gesucht

Polizeimeldungen Osnabrück

12.03.2021 – 10:43

Polizeiinspektion Osnabrück

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag auf der Kreuzung Sutthauser Straße/Eduard-Pestel-Straße und der Auffahrt zur BAB 30 (Fahrtrichtung Amsterdam) ereignet hat, sucht die Osnabrücker Polizei Zeugen. Ein 39-Jähriger befuhr gegen 15.10 Uhr mit einem schwarzen Mercedes SUV die Sutthauser Straße in Richtung stadtauswärts und ordnete sich an der Kreuzung auf dem Linksabbiegerstreifen ein, um auf die Autobahn aufzufahren. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem entgegenkommenden Audi einer 33-Jährigen zusammen, die mit ihrem blauen Wagen in Richtung stadteinwärts fuhr. Verletzt wurde niemand, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Da die beiden Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, suchen die Ermittler Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0541/327-2215.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073 o. 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4862146