POL-MA: Eberbach, Rhein-Neckar-Kreis: Gasgeruch in Schule – Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften, Pressemitteilung Nr. 1

12.03.2021 – 12:07

Polizeipräsidium Mannheim

Aufgrund von Gasgeruch wurde eine Schule im Parallelweg am Freitagmorgen vorsorglich geräumt.

Gegen 10.35 Uhr wurde der ungewöhnliche Geruch im Gebäude festgestellt und die sowie Polizei alarmiert. Hieraufhin wurden die knapp 100 Schüler des Gymnasiums und das vorsorglich evakuiert. Rettungskräfte waren ebenfalls mit einem Großaufgebot vor Ort, Verletzte wurden bislang nicht festgestellt.

Eine Untersuchung der Feuerwehr ergab, dass aus einer Leitung in einem Unterrichtsraum im Nebentrakt der Schule ausgetreten war. Die Einsatzmaßnahmen zur Ursachenerforschung, sowie Störungsbeseitigung durch Feuerwehr und zahlreich eingesetzten Beamten des Polizeireviers Eberbach dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Eberbach, Rhein-Neckar-Kreis: Gasgeruch in Schule – Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften, Pressemitteilung Nr. 1

POL-MA: Eberbach, Rhein-Neckar-Kreis: Gasgeruch in Schule – Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften, Pressemitteilung Nr. 1