POL-HB: Nr.: 0186–Zeugenaufruf nach Straßenraub–

12.03.2021 – 13:12

Bremen

– Ort: Bremen-Walle, OT Walle, Wiedaustraße
Zeit: 11.03.21, 20.10 Uhr

Am Donnerstagabend wurde ein 53 Jahre alter Mann in Walle von einem bislang unbekannten Täter ausgeraubt. Der 53-Jährige wurde dabei verletzt und musste in einem behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unbekannte näherte sich dem 53-Jährigen in der Wiedaustraße von hinten und forderte Geld von ihm. Als der Mann sich daraufhin umdrehte, erhielt er sofort mehrere Faustschläge ins Gesicht, sodass er zu Boden ging. Der Angreifer durchsuchte anschließend die Kleidung seines Opfers und flüchtete mit Geldscheinen, Handy und Rucksack als Beute. Der 53-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und am Arm. Nach einer Erstversorgung durch alarmierte Rettungskräfte wurde er zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweisgeber melden sich jederzeit beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-HB: Nr.: 0186–Zeugenaufruf nach Straßenraub–

POL-HB: Nr.: 0186–Zeugenaufruf nach Straßenraub–