POL-KA: (KA) Karlsruhe – Festnahme von zwei mit Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Wohnungseinbrechern

Polizeimeldungen Karlsruhe

12.03.2021 – 14:46

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Nach einer Serie von Wohnungseinbruchsdelikten gelang es der Kriminalpolizei Karlsruhe nach umfangreichen Ermittlungen, zwei Tatverdächtige festzunehmen. Die beiden aus Albanien stammenden Männer im Alter von 31 und 34 Jahren sollen über mehrere Monate in Karlsruhe, Stutensee und Ettlingen eine Vielzahl von Einbrüchen in Wohnhäuser verübt haben. Der hierbei entstandene Diebstahlsschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Seit Oktober 2020 kam es in mehreren Karlsruher Stadtteilen sowie zum Jahreswechsel auch in Ettlingen und Stutensee zu einer Häufung von Wohnungseinbruchsdiebstählen. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen die beiden Beschuldigten, weshalb das Amtsgericht Karlsruhe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehle gegen die beiden untergetauchten Männer erließ.
Im Zuge intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten Beamte der Fahndung die beiden Tatverdächtigen am Dienstagabend im Bereich des Karlsruher Albtalbahnhofes festnehmen. Zum Zeitpunkt der Festnahme führten die Männer Schmuck sowie hochwertige Fahrräder mit sich. Die Ermittlungen, ob es sich hierbei um Diebesgut handelt, dauern an.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurden die Beschuldigten am Mittwoch dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt, der die Haftbefehle in Vollzug setzte.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Florentin Ochner, Polizeipräsidium Karlsruhe

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4862656