POL-MA: Mannheim-Lindenhof: Mann verursacht alkoholisiert Unfall

Polizeimeldungen Mannheim

12.03.2021 – 15:10

Polizeipräsidium Mannheim

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verursachte ein 36-jähriger Renault-Fahrer alleinbeteiligt einen Unfall in der Lindenhofstraße. Der Mann war vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und kam infolgedessen von der Fahrbahn ab. Hierbei beschädigte er ein Straßenschild und seinen Pkw, an dem ein Totalschaden entstand.
Der Mann blieb unverletzt. Da ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von 0,66 Promille ergab, wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Abschluss der notwendigen Maßnahmen konnte der 36-Jährige wieder nach Hause gehen, allerdings zu Fuß.

Er gelangt nun wegen der Verursachung eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss zur Anzeige. Ein Fahrzeug darf er vorerst nicht mehr führen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Patrick Hahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: Patrick.Hahn@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4862696