POL-FR: Grenzach-Wyhlen: versuchter Pkw-Aufbruch; hoher Sachschaden – Zeugensuche

12.03.2021 – 15:26

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am 01.03.2021 bemerkte der Halter eines Pkw, dass Unbekannte versuchten seinen Audi, A 4, aufzubrechen. Eine Anzeige bei der Polizei wurde aber erst am 12.03.2021 erstattet.

Der Pkw soll zuvor mehrere Wochen auf einem Stellplatz in der Hebelstraße in Grenzach gestanden haben. Um in das Fahrzeuginnere zu gelangen zog der Täter den Fensterrahmen der Beifahrertüre im oberen Bereich nach außen um vielleicht an den inneren Türgriff zu gelangen. Das Vorhaben scheiterte. Der Schaden an der verzogenen Beifahrertür beträgt etwa 2.500 Euro.

Der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen, Tel. 07624 9890-0, sucht Zeugen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Grenzach-Wyhlen: versuchter Pkw-Aufbruch; hoher Sachschaden – Zeugensuche

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: versuchter Pkw-Aufbruch; hoher Sachschaden – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4862711